151102 Banner 735

 

Hohenlockstedt.info 

 

 

KD vom 5. Dezember 2015
Junge Union sucht nach Lösungen
151204 CDU JU 008-523

“Ich hoffe, dass einiges in die Fraktionen mitgenommen wird”, waren die Schlussworte des Vorsitzenden Marco Förster [Foto links] von der Jungen Union Hohenlockstedt am gestrigen Freitagabend in der Gaststätte “Zum kühlen Grunde” und beendete eine fast zweistündige Diskussion zum Thema “Sporthallenerweiterung”.  mehr...


KD vom 4. Dezember 2015
Weihnachtskrippe am Marktplatz
151129 Basar TSV 095-523

Das stürmische Wetter am Wochenende ließ eine gemeinsame Aktion des Gewerbevereins und des Vereins für Kultur und Geschichte in den Hintergrund treten. Zum ersten Advent wurde die Weihnachtskrippe in der Ortsmitte am Marktplatz eingeweiht. Dieses Jahr hatten die älteren Schüler aus der Grundschule die Aufgabe übernommen, die Geburtsnacht von Jesus nachzubilden.  mehr...


KD vom 3. Dezember 2015
Gute Freunde statt Mobbing
151202 Schule Mobbing 012-523

Am gestrigen Mittwoch war in Schleswig-Holstein der offizielle Anti-Mobbing-Tag, an dem sich fünf Schüler aus der Klasse 6a der Wilhelm-Käber-Gemeinschaftsschule im besondere Maße engagierten. Vier Mädchen schrieben ein kleines Theaterstück, um ihre Mitschüler zu sensibilisieren. Der Ursprung ihrer Idee ist in einem verpflichteten Selbstbehauptungskurs entstanden, den die Sozialarbeiterin Heide Lilja mit ihrem Mitarbeiter Marcus Himmelhan für die Unterstufe durchführt, um die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Schüler zu fördern und das Selbstbewusstsein stärken.  mehr...


KD vom 2. Dezember 2015
Antrag für zusätzliches Personal auf nächstes Jahr vertagt
Berlin & lena. =D 063-facebook Hintergrund-523

Als gestern Abend in Willenscharen in der Gaststätte „Zum Störkrug“ auf der Sitzung des Amtsausschusses der Haushalt für das Jahr 2016 verabschiedet werden sollte, reagierten der Amtsvorsteher Clemens Preine und der leitende Verwaltungsbeamte Stephan Schulz etwas verärgert auf einen mündlichen Antrag des Stadtrats Horst Nitz aus Kellinghusen. Die Verwaltung hätte für eine entsprechende Beratung und Beschlussfassung Unterlagen zusammengestellt, wenn vorher ein schriftlicher Antrag gestellt worden wäre.  Jedoch forderte Horst Nitz erst während der Haushaltsberatungen eine Änderung des Stellenplanes. Er bat um Zustimmung für eine zusätzliche Personalstelle zur Bewältigung der Integrationsaufgaben und für die Betreuung von Asylanten. mehr...


KD vom 1. Dezember 2015
Neugeborenes bei strömenden Regen ausgesetzt
Polizei findet die Mutter des Findelkindes
Unbenannt-1-523

Gestern am frühen Abend wurde der 39-jährige Raumausstatter Alexander Hahn geschockt. In seiner Wohnung vernahm der ahnungslose Vater von zwei Kindern gegen 17.30 Uhr ein jämmerliches Weinen. Als er bei stürmischen Regen die Haustür öffnete, lag vor seinem Eingang ein neugeborenes Baby, das ohne Windel in einen grüngräulichen zum Schlafsack geformten Kapuzenpullover gesteckt war. Lediglich ein flauschiges Tuch umhüllte das schreiende Baby.  mehr...


WH vom 1. Dezember 2015
Der Sozialverband startet besinnlich in die Adventszeit
04_20151128_150153-523

Sehr besinnlich und harmonisch gestalteten die Mitglieder des Ortsverbandes Kellinghusen/ Hohenlockstedt ihre diesjährige Weihnachtsfeier am Vortag zum ersten  Advent. Im Bürgerhaus der Störstadt hatten sich fünfzig Gäste eingefunden, um einige entspannte Stunden zu genießen. mehr...


KD vom 30. November 2015
Ausverkauf im Weihnachtsbasar bei den finnischen Freunden
151129 Basar TSV 042-523

Strahlende Gesichter waren am späten Sonntagnachmittag im Kunsthaus M.1 zu sehen. Die finnischen Freunde aus der Partnerstadt Lapua konnten eine gute Bilanz ziehen. Ihre mitgebrachten kulinarischen Produkte aus ihrer Heimat fanden reißenden Absatz. Nur wenige Fischkonserven blieben am Ende auf ihrem Verkaufsstand stehen, die jetzt an das Organisationsteam der Deutsch-Finnischen-Gesellschaft übergeben werden.  mehr...


KD vom 28. November 2015
Vorbereitungen für Weihnachtsbasar bis spät in die Nacht
151127 Basar Studio 42 003-523

Gestern Abend machten sich die Organisatoren und Aussteller auf den Weg ins Kunsthaus M.1, um für den finnischen Weihnachtsbasar die letzten Vorbereitungen abzuschließen. Dort hatten bereits viele fleißige Hände die Flure und Ausstellungsräume in eine weihnachtliche Stimmung verwandelt.   mehr...


KD vom 27. November 2015
Nach vielen Wochen wird eine Gefahrenstelle beseitigt
140911 Gemeinde 004-523-2

Schon im Spätsommer beschwerten sich Bürger über ein Schlagloch auf der Fahrbahn im Lohbarbeker Weg an der Einmündung Kieler Straße. Fußgänger konnten schnell ins Straucheln geraten, wenn sie beim Überqueren der Straße nicht aufpassten. Vor einer Woche wies Robert Kipf während der Einwohnerfragestunde im Umweltausschuss nochmals auf den Missstand hin und bat darum, dass zügig gehandelt werde.  mehr...


KD vom 26. November 2015
Bratwurst und Glühwein freitags zum Feierabend
151125 Studio 42 040-523

“Die Idee ist gut, wir machen das”, verspricht Timothy Runkel vom Studio 42 in der Kieler Straße und wird freitags vor den Adventswochenenden jeweils ab 18 Uhr zum Feierabend Bratwurst vom Grill sowie heißen Glühwein und fruchtigen Kinderpunsch anbieten. Er will das zwei Türen weiter fortführen, was Schlachtermeister Bernd Schröder in den Jahren zuvor organisiert und durchgeführt hat. mehr...


KD vom 25. November 2015
Hohenlockstedter Adventskalender wieder spannend
Wasserturm-523

“Jeden Tag im Advent halten wir für unsere Kunden eine Überraschung bereit”, versichert die Vorsitzende Regina Payonk vom Gewerbeverein und sie ist überzeugt, dass die Geschäftsleute für die vierte Auflage des Kalenders tolle Angebote bereithalten. Das Besondere soll sein, dass täglich attraktive Aktionen und lohnenswerte Rabatte locken, um in der Weihnachtszeit durch die geschmückten Hohenlockstedter Straßen zu bummeln. Bis zum Ende der Woche werden auch die kleinen Tannenbäume die Gehwege zieren und die festliche Beleuchtung in der Dunkelheit den Weg weisen.

“Für Auswärtige ist Hohenlockstedt alleine aus diesem Grunde eine Reise wert, zumal überall kostenlos geparkt werden kann”, meint Regina Payonk, die den Adventskalender im einzelnen vorstellen möchte. Flyer dazu liegen bereits in den Geschäften aus. mehr...


KD vom 24. November 2015
JURGATE zur Erweiterung der Sporthallenkapazitäten
Junge Union bittet zum runden Tisch
151115 Volkstrauertag 009-523-2

“Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Sporthallenproblem”, teilt der Vorsitzende Marco Förster von der Jungen Union Hohenlockstedts mit und realisiert das, was er bereits im Juni auf der Einwohnerversammlung versprochen hat. mehr...


KD vom 23. November 2015
Hundesteuer wird für den ersten Vierbeiner drastisch erhöht 
091003 Hunde 011-523

Letzte Woche wurde im Finanzausschuss die geänderte Satzung zur Regelung der Hundesteuer gebilligt, die aufgrund gesetzlicher Änderungen angepasst werden musste. Der Ausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung, die neue Satzung zu verabschieden, damit sie die veralteten Bestimmungen ablösen kann.

Im Zuge der allgemeinen Rechtsanpassung wurden auf Vorschlag des Arbeitskreises zur Haushaltskonsolidierung auch die Steuersätze für das Halten der Vierbeiner geändert. Für den ersten Hund soll der Hundehalter ab dem Jahr 2016 statt bisher 60 Euro nunmehr 90 Euro an die Gemeindekasse entrichten. Der zweite Hund kostet im Jahr 150 Euro [bisher 120 Euro] und jeder weitere Vierbeiner 180 Euro [bisher 150 Euro].

“Das Halten von gefährlichen Hunden wird gesondert besteuert”, heißt es in der neuen Satzung und sie legt den Steuersatz für diese Tiere fest: Für den ersten Hund 900 Euro und für den zweiten 1.000 Euro sowie jeden weiteren Hund 1.100 Euro.


KD vom 21. November 2015
Deutsche Spezialitäten für finnischen Weihnachtsmarkt
151119 Amtsgbäude 015-523

Bereits eine Woche vor dem ersten Advent beginnt in der finnischen Partnerstadt Lapua  der dortige Weihnachtsmarkt, zu dem der Vorsitzende Günther Hoffmann [links] von der Hohenlockstedter Deutsch-Finnischen Gesellschaft mit einem kleinen Team am Donnerstagabend aufgebrochen ist. Vom Meierhof stellt Detlef Möllgaard sein Fahrzeug zur Verfügung, um kulinarischen Köstlichkeiten aus unserer Region in den hohen Norden zu exportieren, die die kleine Reisegruppe den finnischen Bürgern näherbringen will. “Käse und Grillbratwurst aus Deutschland” steht auf dem Stellschild, mit welchem die Hohenlockstedter werben wollen. 

Und auf der Rücktour in der kommenden Woche bringt die Abordnung die Spezialitäten aus Lapua mit, die die finnischen Freunde auf dem Weihnachtsbasar in Hohenlockstedt anbieten wollen. Hier weist Günther Hoffmann darauf hin, dass die sonst zeitlose und immer benutzte Bannerwerbung über der Fahrbahn in der Kieler Straße einen Fehler hat. Dort werde die Aula der Grundschule als Veranstaltungsort ausgewiesen. Doch aufgrund dortiger Bauarbeiten für Brandschutzzwecke wird dieses Jahr der finnische Weihnachtsbasar am kommenden Wochenende zum ersten Advent in das Kunsthaus M.1 der Arthur-Boskamp-Stiftung an der Breiten Straße/ Finnische Allee verlagert.


KD vom 20. November 2015
Ein Richtfest in Kellinghusen mit kleinen Macken
151119 Amtsgbäude 022-523

Stürmischer Novemberregen verhagelte das Richtfest für den Verwaltungsneubau des Amtes Kellinghusen. Einsam baumelte der Richtkranz über den Neubau, der gleich nach dem dreifachen Hoch auf den Bauherrn, auf Handwerker und Zunftwesen verschwunden war. mehr...


KD vom 19. November 2015
Gratulanten naschen den Geburtstagskäse
151117 Möllgaard 046-523

Am Dienstag überraschten viele Käsefreunde die drei Damen im Verkaufsraum des Meierhofs in der Kieler Straße, die gemeinsam auf eine 10-jährige Zusammenarbeit zurückblicken können. Zum kleinen Firmenjubiläum durften die Gratulanten bei einem Glas Wein oder Traubensaft ohne Begrenzung Häppchen vom eigen gereiften Geburtstagskäse naschen und selbst gebackene Käseplätzchen probieren. mehr...


KD vom 18. November 2015
Viele Engel im Museum
151115 Museum 015-523

Am vergangenen Sonntag schilderte vom Verein für Kultur und Geschichte Ursel Kreuzmann, welche Engel die neue Krippenausstellung in unterschiedlicher Weise begleiten. Sechs Arten der Himmelswesen seien im Ausstellungsraum zu entdecken, die die Besucher nach dem Vortrag und während des späteren Rundgangs entdecken konnten. Engel seien aus dem altgriechischen übersetzt Boten, die die unterschiedlichsten Nachrichten überbringen. Und so solle die Ausstellung nicht nur verstanden, sondern auch verinnerlicht werden.  mehr...





 

 

 

 

 

 

 

KD vom 5. Dezember 2015
Husky-Freunde laden zum Nikolaustag ein
130825 Husky Gemeinde 046-210
Am Sonntag, den 6. Dezember veranstaltet der Verein “Nordlicht für Notfelle” auf ihrem Gelände in Springhoe einen Tag der offenen Tür. Auf der Platzanlage können die Gäste in der Zeit von 11 Uhr bis 17 Uhr ein buntes Programm erwarten. Unter anderem sind Aktionen für Kinder sowie eine Vorführung des Tanzclubs Blau-Gold geplant. Außerdem gibt es eine Tombola sowie Informationen zum Tierschutz. Um 16 Uhr wird der Nikolaus für die Kids erscheinen.

 

KD vom 5. Dezember 2015
Komödie wird in der Kartoffelhalle aufgeführt
Am Freitag, den 11. Dezember gibt die Itzehoer Speeldeel in Hohenlockstedt ein Gastspiel. Um 19.30 Uhr beginnt in der Kartoffelhalle das lustige Stück “Verleeft, verlööft, verloorn” des Autors Edward Taylor, das Arnold Preuß  in die plattdeutsche Mundart übertragen hat. Ein Mann soll mit seiner Ehefrau zu einem Gespräch bei seinem Chef erscheinen. Jedoch ist er gar nicht verheiratet. Als er stattdessen seine Putzfrau mitnimmt, kommt es zu ungewollten Kuriositäten. Im Vorverkauf gibt es Eintrittskarten im Schreib- und Spielwarengeschäft Jörg Lemsky, Breite Straße am Marktplatz. Außerdem ist die Abendkasse geöffnet.

 

KD vom 4. Dezember 2015
Mädchen vom PKW in der Kieler Straße erfasst
140423 Pohl Boskamp 022-210-3
Nach Schulschluss passierte es. Beim Überqueren der Kieler Straße hatte eine 15-Jährige nicht auf den fließenden Straßenverkehr geachtet und lief hinter einem Transporter über die Fahrbahn. Ein aus der Gegen- richtung kommender PKW erfasste das Mädchen, welches auf die Motor- haube geschleudert wurde und an- schließend auf die Straße rutschte. Die Schülerin kam mit dem Rettungs- wagen ins Itzehoer Klinikum. Dort stellten die Ärzte fest, dass es großes Glück gehabt und lediglich Prellungen sowie eine Gehirnerschütterung davon getragen hatte. Am PKW entstand ein geringer Sachschaden von rund 1.000 Euro. [Foto: Archiv]

 

KD vom 4. Dezember 2015
40 Jahre Adventsturnen beim TSV LO LA
151129 Basar TSV 006-210
“Mein Vorgänger Georg Steffens hatte das Adventsturnen eingeführt”, teilte der langjährige Vorsitzende Rolf Gerhards vom Sportverein TSV LO LA mit und freute sich auf die große Resonanz beim 40. Schauturnen. Die Sporthalle an der Finnischen Allee war am ersten Advent brechend voll. Viele Eltern, Verwandte und Bekannte wollten am vergangenen Sonntag miterleben, wie sich ihre Kinder austoben. mehr...

 

KD vom 3. Dezember 2015
Routinearbeiten sind unerlässlich
151202 Schule Mobbing 001-210
Die Versorger der elektrischen Energie hatten die Anlieger frühzeitig benachrichtigt, dass der elektrische Strom am gestrigen Mittwoch vorübergehend abgeschaltet wird. In der Vogelsiedlung mussten sich die Anwohner darauf einstellen, dass für mehrere Stunden keine elektrische Energie zur Verfügung steht.

 

KD vom 2. Dezember 2015
Neugierig am runden Tisch bei Vera
04_100_5158-210
Im geschmückten Clubraum des Vereinslokals “Zum kühlen Grunde” hatten es sich die Naturfreunde zur Vorweihnachtszeit gemütlich gemacht. Der Vorsitzende Gustav Stolzenburg aus Winseldorf verteilte zu Beginn der monatlichen Zusammenkunft die ersten Fan-Artikel, die der Vorstand herausgebracht hatte, um mit kleinen nützlichen Sachen zu werben. mehr...

 

KD vom 1. Dezember 2015
Informationen aus der Gemeindepolitik
14-2015-210
Der Fraktionsvorsitzende Carsten Fürst von seiner Wählergemeinschaft “Bürger für Hohenlockstedt [BfH]” berichtet von den aktuellen Ereignis- sen aus der Kommunalpolitik. mehr...

-        -

KD vom 1. Dezember 2015
Drei Feuerwehreinsätze am Wochenende
150111-Gemeinde-FF-026-210-1
Bei dem teilweise orkanartigen Sturmwetter musste am vergangenen Wochenende die Feuerwehr dreimal ausrücken. In der Leipziger Straße und in der Dorfschaft Bücken waren Bäume auf die Fahrbahn gestürzt, die zersägt und weggeräumt wurden. Außerdem spielte eine Tanksäule in der Kieler Straße verrückt. Benzin war ausgelaufen, das die Kameraden mit Bindemittel abstreuten, um eine Bodenverseuchung zu verhindern.

 

KD vom 30. November 2015
Massenschlägerei in Itzehoer Asylunterkunft
Handfessel 210-3
In der vergangenen Nacht von Sonntag auf Montag kam es in der Itzehoer Landesaufnahmestelle für Asylbewerber zu einer größeren Schlägerei zwischen mehr als zwanzig Flüchtlingen aus Syrien und Afghanistan. Fünf Personen erlitten dabei Verletzungen, von denen vier im Klinikum behandelt werden mussten. Die Polizei nahm neun Tatverdächtige fest und die Kripo hat die strafrecht- lichen Ermittlungen übernommen.

Wenige Minuten vor Mitternacht alarmierte der in der Unterkunft tätige Sicherheitsdienst die Polizei, nachdem es dort zu einer heftigen körperlichen Auseinandersetzung zwischen zumeist jungen Männern gekommen war. Mit einem hohen Kräfteaufgebot gelang es der Polizei, die stark angespannte Situation in dem Camp mit etwa tausend Flücht- lingen in den Griff zu bekommen. Sie konnte die Kontrahenten weitgehend beruhigen und gleich nach der Tat Personen festnehmen. Die genauen Hintergründe des Streits müssen noch aufgehellt werden, der seit Tagen in der Aufnahmestelle gäre. Rund fünfzig Polizisten waren an dem Einsatz beteiligt, sieben von ihnen mit Diensthund. Zur Aufrechterhaltung der mittlerweile wieder ruhigen Atmos- phäre werden einige Streifen vor Ort verbleiben.

 

KD vom 27. November 2015
Das Weihnachtskonzert entfällt dieses Jahr
121216-Rosi-Gemeinde-130-210-1
Baumaßnahmen in der Aula der Grundschule sind die Ursache, warum das Weihnachtskonzert des Hohenlockstedter Musikzuges ausfallen muss. Eine entsprechende Ersatzhalle haben die Musiker nicht gefunden. Im nächsten Jahr wollen sie aber wie gewohnt auftreten, wenn die Sanierung zur Verbesserung des Brandschutzes abgeschlossen ist.

 

KD vom 25. November 2015
Der Amtsausschuss tagt
Am Dienstag, den 1. Dezember tagt in Willenscharen der Amtsausschuss, um die erforderliche Nachbesetzung im Finanzausschuss zu regeln und den Haushalt 2016 zu beschließen Auf Nachfrage der Kommunalaufsicht muss das Amt abschließend über Satzungen und die erfolgte Vermö- gensaufteilung befinden, die bei der Amtsfusion im Jahre 2008 Gegen- stand der Verhandlungen gewesen waren. Im Anschluss der Sitzung findet für die Mitglieder des Amtsaus- schusses das alljährliche Grün- kohlessen  statt. Die Tagung beginnt um 19 Uhr in der Gaststätte “Störkrog” am Wallberg. mehr...

 

KD vom 23. November 2015
DRK-Weihnachtsfeier
drk weihnachtsfeier-210
Am Sonnabend, den 28. November findet die Weihnachtsfeier des Ortsverbandes vom Deutschen Roten Kreuz ab 15 Uhr in der Gaststätte “Stadt Hamburg”, Kieler Straße statt. Anmeldungen für die Teilnahme werden erbeten unter Telefon 04826/ 2928.

 

KD vom 23. November 2015
Schornsteinbrand
100322_Baum_FF_001-210
Am Sonnabend musste die Wehr vom Lockstedter Lager die Kameraden in Poyenberg unterstützen. Dort kam es am frühen Nachmittag zu einem Schornsteinbrand. Mit der  Wärme- bildkamera tasteten die Feuerwehr- leute die heiße Esse ab, die der Schornsteinfeger zum kontrollierten Ausbrennen vorreinigen konnte.

 

KD vom 21. November 2015
Erster Fanartikel für Naturfreunde ist da
151121 Vera Kalender-210
Am Dienstag, den 24. November treffen sich die Mitglieder des Vereins “Vera” rund um die robuste Rinder- Haltung mit seinen Naturfreunden ab 19 Uhr im Vereinslokal “Zum kühlen Grunde”, Mittelstraße zum monatli- chen Klönschnack am runden Tisch. Dann wird auch der erste Fanartikel mit einem bebilderten Kalender für das kommende Jahr vorgestellt. Außerdem wird Elke Gnutzmann über das Schulprojekt auf den Vera-Weiden berichten, das von Schülern der Wilhelm-Käber-Schule mit Hingabe angenommen wurde. Im Frühjahr soll das gemeinsame Projekt fortgeführt werden. Für Ideen zur Erweiterung dieser Schulaktion wären die Organisatoren dankbar, die auch die Eltern ansprechen möchten, die sich für die weitere Renaturierung des Rantzau-Tals und für den Erhalt der Habitate interessieren und mit ihren Kindern hautnah erleben können, wie sich Naturräume entwickeln lassen.

 

KD vom 20. November 2015
Der Pachtvertrag für das Strand-Café ist schon vergeben
lohmühle kiosk 026-210-1
Dem bürgerlichen Mitglied Heinz- Dieter Esken [CDU] im Umweltaus- schuss verschlug es die Sprache, als er aus dem Munde des Vorsitzenden Rainer Hennschen hörte, dass der Bürgermeister Jürgen Kirsten bereits im Oktober den Pachtvertrag mit dem neuen Pächter des Kiosks im Strand- bad Lohmühlenteich abgeschlossen hatte.  mehr...

 

KD vom 19. November 2015
Die Entwicklung von Kleingartenanlagen wird vertagt
151117 Möllgaard 051-210
Substanzlos eierte der gesamte Umweltausschuss am Dienstag- abend um den heißen Brei. Keiner der Gremiumsmitglieder brachte es auf den konkreten Punkt, warum mit den Kleingärtnern und über deren Vereinsgelände diskutiert werden sollte. Etwas ratlos saßen zunächst die eingeladenen Kleingärtner [Foto] auf der Zuhörerbank, die später die Fragen der Ausschussmitglieder beantworten sollten.  mehr...

 

KD vom 18. November 2015
Einbrecher erfolglos
Über das Wochenende vom 13.11 bis 16.11 versuchten unbekannte Täter in ein Kosmetikstudio in der Breiten Straße einzubrechen. Als eine Mit- arbeiterin am Montagmorgen das Geschäft betrat und ein Fenster öffnen wollte, gelang dies nicht. Bei der genauen Nachschau fiel der Anzei- genden auf, dass man versucht hatte, das Fenster aufzuhebeln. Es ließ sich jetzt nicht mehr öffnen. Vermutlich waren die Täter bei der Tatausführung gestört worden, sodass sie von dem Plan einzubrechen abließen. Es entstand ein Schaden von rund 600 Euro. Personen, denen etwas Ver- dächtiges aufgefallen ist, möchten sich bitte mit der Polizei in Verbindung setzen, Telefon 04826/ 1699 oder bei der Kriminalpolizei K 7 in Itzehoe unter Telefon 04821/ 602-0.

 

KD vom 18. November 2015
Versuchter Überfall
Um Mitternacht vom Montag auf den gestrigen Dienstag wurde ein junger Mann mit Pfefferspray von einer unbekannten Person angegriffen. Der Hohenlockstedter war auf dem Weg nach Hause, als ihm plötzlich  im Ahornring eine Person aus einer Tanne entgegen sprang und ihm Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Der Geschädigte hat sofort um Hilfe gerufen und ist weggelaufen, wobei ihm der Täter noch ca. 100 Meter folgte. Da der 17-jährige Brillenträger ist, hat er nicht sehr viel Pfefferspray in die Augen bekommen, konnte den männlichen Täter erkennen und wie folgt beschreiben: ca. 180 cm groß, schlank, dunkel bis schwarze Bekleidung und Kapuze über dem Kopf. Der Geschädigte verspürte ein Brennen in den Augen sowie ein Kratzen im Hals und wurde durch die angeforderten Rettungskräfte vor Ort behandelt. Sachbearbeitung: Polizei Hohenlockstedt, Tel. 04826 / 1699

 

KD vom 17. November 2015
Schwerer Unfall auf B 77
Gestern teilte die Polizei mit, dass sich bereits am vergangenen Freitag auf der Bundesstraße 77 zwischen Itzehoe und Hungriger Wolf ein schwerer  Verkehrsunfall ereignet hatte. Zur Mittagszeit fuhr eine zwanzigjährige Frau mit ihrem Volkswagen in Richtung Rendsburg und kam aus ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend habe sich das Fahrzeug quergestellt, sei zurück nach links über die Fahrbahn durch den Gegenverkehr “geschossen” und hatte sich überschlagen. Der PKW landete neben der Straße im linksseitigen Graben. Mit schweren Verletzungen konnte die Fahrerin aus dem total beschädigten Wagen gerettet und ins Klinikum gebracht werden. Andere Verkehrsteilnehmer sind nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

 

KD vom 15. November 2015
Der finnische Weihnachtsbasar im neuen Outfit
151115 Museum 026-210
Erst fährt eine Abordnung von der Deutsch-Finnischen Gesellschaft nach Finnland, um in der Partnerstadt Lapua den dortigen Weihnachtsmarkt zu begleiten. Anschließend kommen die Hohenlockstedter mit ihren finni- schen Freunden zurück, um am Wochenende zum 1. Advent den hie- sigen Weihnachtsbasar zum 38. Mal zu eröffnen. Darauf freuen sich be- sonders die Organisatoren Joachim Lüssenhop und Lambert Ganseforth, die jetzt mit ihrer Plakatwerbung für das vorweihnachtliche Ereignis in ihrem Heimatort werben. mehr...

 

KD vom 14. November 2015
Volkstrauertag
121118-Volkstrauertag-003-209-1
Zur Gedenkfeier am Volkstrauertag, Sonntag, den 15. November lädt die Gemeinde in den Ehrenhain an der Finnischen Allee ein. Nach der musikalischen Einleitung durch den Hohenlockstedter Musikzug wird der erste stellvertretende Bürgermeister Dieter Thara die Ansprache halten. Anschließend findet die Kranznieder- legung statt. Beginn der Veranstaltung ist um 11.30 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

090821 Wer baut-fragt uns 220-43

 

 

zettel

 

 

 

 

 

140813 MHP_Damerau_neu_klein-220-360

 

 

 

 

 

090821 Wer baut-fragt uns 220-43

 

 

zettel